Beschickerinfo

--


Wichtiger Hinweis: Der Bewerbungsschluss für die Auer Dulten 2015 ist der 31.12.2014.


Bewerbung

um einen Marktstand auf der Auer Dult

So bewerben Sie sich als Marktteilnehmer oder Schausteller für die Auer Dulten

Falls Sie gerne als Marktteilnehmer/Schausteller an den Auer Dulten 2015 teilnehmen möchten, dann senden Sie bitte eine schriftliche Bewerbung mit Informationen zu folgenden Punkten an uns:

 
  • Personalien (Vorname, Nachname / Firma, Adresse, Geburtsdatum, Telefon-/Fax-Nr., Email; bei Firmen ist ein aktueller Handelsregisterauszug vorzulegen)
  • Konzept, Darstellung, Beschreibung der Waren oder Dienstleistungen
  • Referenzen, Erfahrungen und bisherige Tätigkeiten im Reisegewerbe
  • Gewünschte Verkaufsfläche oder gewünschte städtische Verkaufseinrichtung
  • Technische Daten (Frontlänge, Tiefe, Höhe, Baujahr, Anschlusswert für Licht und Kraftstrom, evtl. erforderl. Wasser- u. Kanalanschluss)
  • Aktuelle Farbbilder von Verkaufsstand und Warenangebot, ggf. Grundrissplan

Für jede Veranstaltung (Mai-, Jakobi- und Kirchweihdult) ist eine gesonderte Bewerbung erforderlich.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

per Post: Landeshauptstadt München
Referat für Arbeit und Wirtschaft
Stab der Referatsleitung
Sachgebiet Veranstaltungen

Herzog-Wilhelm-Strasse 15
80331 München
per Fax: 0049 (0)89 - 233-82800
per Email: janine.franz@muenchen.de
    Maximal 3 MB Anlage per E-Mail !

Bewerbungsformular für die Auer Dulten

Formular für die Bewerbung als Beschicker - hier klicken [112 KB]


Kriterien für die Bewertung der Bewerbung

Nach welchen Kriterien wird die eingereichte Bewerbung bewertet? - hier klicken [47 KB]


Beachten Sie bitte den Termin:

Bewerbungsschluss für die Auer Dulten 2015 ist der 31. Dezember 2014 !

Die Anmeldefrist ist eine Ausschlussfrist. Gesuche, die bei einzelnen Persönlichkeiten der Stadtverwaltung eingereicht werden und nach Ablauf der Meldefrist beim Tourismusamt eingehen, gelten als nicht fristgerecht eingereicht und werden nicht berücksichtigt. Für jede Veranstaltung ist eine gesonderte Bewerbung erforderlich.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung nur Unterlagen bei, die beim Tourismusamt verbleiben können – eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen (Fotos, Kopien, Mappen etc.) erfolgt nicht. Frankierte Rückumschläge, Kuverts und Briefmarken sind für die Bewerbung nicht erforderlich.

Besonderes Interesse hat der Veranstalter an folgenden Bewerbungen:

  • traditionelle Waren und Standdekoration, Händler mit Vorführungen am Stand
  • Kunsthandwerker, bayerische Spezialitäten (auch in Bio-Qualität)

Wahrscheinlich wird die Anzahl der Bewerbungen die verfügbaren Verkaufsflächen oder Verkaufseinrichtungen übersteigen, so dass wir leider nicht alle Bewerber berücksichtigen können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Auswahl erst nach Bewerbungsschluss treffen können (jeweils ca. fünf Wochen vor der jeweiligen Dult). Mitteilungen über Zulassung bzw. Ablehnung werden schnellstmöglich verschickt.

Unvollständige Bewerbungen werden nicht bearbeitet. Bewerbungen begründen keinen Rechtsanspruch auf Zulassung oder einen bestimmten Platz. Haftung als Folge von Ausfall, Verkürzung oder Verlegung des Marktes wird nicht übernommen. Einzelauskünfte über Zulassung, Ablehnung oder Platzierung werden zur Wahrung des Gleichheitsgrundsatzes vorher nicht erteilt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Janine Franz ( Telefon 0049 (0) 89 - 233 828 05, E-Mail janine.franz@muenchen.de ).


Auf PDF-Symbol klicken

Detaillierte Informationen erhalten Sie auch in der Dult- und Christkindlmarkt-Satzung als

PDF-Dokument 1 [705 KB] zum Download

 

Auf PDF-Symbol klicken

Informationen zur Dult- und Christkindlmarkt-Gebührensatzung erhalten Sie als

PDF-Dokument 2 [63 KB] zum Download

 

Sofern Sie noch keine PDF-Lesesoftware auf Ihrem PC haben, können Sie sich diese Software kostenlos unter www.Adobe.de downloaden.

Die Dulttermine:

  Maidult Jakobidult Kirchweihdult
2015 25.04.-03.05 25.07.-02.08 17.10.-25.10
2016 30.04.-08.05 30.07.-07.08 15.10.-23.10

Allgemeine Regel:

Maidult:
Beginn am Samstag vor dem 1. Mai
Jakobidult: Beginn am Samstag nach Jakobi
Kirchweihdult: Beginn am Samstag vor Kirchweih